8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN

Empfehlen
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN

Preis: 65.000 €

BauwerftBoehling (DE)
KategorieSegelyacht
StatusGebrauchtyacht
Baujahr1956
Länge13.50
LiegeplatzN.-Deutschland
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN
8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN

 

Breite3.20Tiefgang1,90
Gewicht10000MaterialRumpf: Stahl
Aufbau: Holz
MotortypMercedes BenzMotoranzahl1
KraftstoffartDieselPS / kW38 / 28
BetriebsstundenFrischwasser140
Brauchwasser140Kraftstoff200
Kabinen2Kojen4 + 2
WC/Nasszelle-Nasszellenanzahl1
RiggSlupSegelfläche68
Ausstattung / Aufteilung:Material Rumpf: Stahl, Rundspant geschweißt
Aufbau: Holz, Teak, Mahagony

Pantry:Pantry mit Orig. Taylors (2-flamig + Backofen)
Technik:Mercedes Benz, OM 636, Generalüberholung in 2017,
12 + 220 Volt Landanschluß,
2 x 120er Batterien für Motor und Bordnetz mit Ladegerät
Heißwasser 30 Liter, elekt. Pumpe
Navigation:VDO Wind, Logge, Lot, Plotter, Furuno GPS
Segel:Groß ca. 40 m2 , 2 Reff
Fock ca. 28 m2 aus 2013 , Rollanlage
Klüver ca. 28 m2 aus 2015, Rollanlage
Planen / Persenninge:Sprayhood, Persenninge, Baumkleid, Winterplane etc.
Zubehör:Sprayhood (2016)
Bootspolster (2016)
Kühlschrank (2016)
Induktionskocher (2016)
Beschreibung:8 KR YACHT, RESTAURIERTER KLASSIKER AUS DEN 50ER JAHREN

Seit 2011 ist dieses Hamburger Original nach grundlegender Renovierung wieder mit Fock und Klüver unterwegs. Durch das praktische Kutter-Rigg läßt sich die Yacht auch von einer kleinen Crew unter allen Bedingungen denkbar einfach sportlich segeln.
Die Yacht ist im Schiffsregister eingetragen und kann als unverbasteltes, ehrliches Schiff ohne großen Reparaturstau im Frühjahr segelklar übernommen werden.

Anmerkungen zum Refit:
Der einmaliger, unverwechselbare Werftbau von 1956 (Garbers/Böhling) wurde 2010/11 umfassend saniert einschl. Teakdeck, Elektrik + Technik, Rigg, Fallen, Schoten usw. Der geschweißte Rumpf (nicht genietet) wurde professionell gesandstrahlt und mehrfach konserviert (Epoxy).
Der Motor wurde 2017 komplett überholt und ist mit 80 Betriebsstunden \"Wie Neu\".

Kontakt

zurück

© 2019 Arne Schmidt Yachts International e.K.